Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind:
Ohrakupunktur nach Paul Nogier Die Aurikulomedizin war schon in China bekannt, allerdings wurde sie erst in den 1950er vom französischen Arzt Paul Nogier weiterentwickelt. Dr. Paul Nogier (1908 – 1996) entwickelte die klassische Ohrakupunktur mit den wichtigsten Reflexpunkten. Genau wie bei der Fussreflexzonentherapie bildet die Ohroberfläche Reflexzonen, auf denen alle Organe des Körpers abgebildet sind. In der Ohrmuschel sind die Reflexzonen der Körperorgane so angeordnet, dass sie das Bild eines auf dem Kopf stehenden Embryos ergeben. Die Untersuchung der Ohrreflexzonen erlaubt eine Aussage darüber, wo beim Patienten Schmerzen bestehen oder welche Organe des Körpers bei unklaren Schmerzen betroffen sein können. Außerdem kann man weitere Störungen im Körper ausfindig machen, die einen Heilungsprozess verzögern oder gar ganz verhindern können. Das sind die sogenannten Störherde, die auf den ersten Blick mit dem eigentlichen Krankheitsgeschehen nichts zu tun haben und von denen der Patient oftmals gar nichts merkt. Diese Herde können jedoch so negativ auf den Körper wirken, dass er eher bereit ist, krank zu werden. Auch eine schon bestehende Erkrankung wird daran „gehindert“, auf die üblichen Therapien zu reagieren. Solche Herde können z. B. sein: eitrige oder tote Zähne, chronisch entzündete Kieferhöhlen oder Mandeln und alle sonstigen Entzündungen. Außerdem kann jede Narbe zum Störfeld werden.
07725 / 40 40 007 info@naturheilpraxis-fritz.de Thomaweg 278126 Königsfeld im Schwarzwald Praxis für Naturheilkunde Barbara Fritz - Heilpraktikerin